ÄSTHETIK

Burgi Anna Machleidt

Heilpraktikerin

Cellulitebehandlungen


Bei der Entstehung einer Cellulite spielen vor allem genetische Faktoren und Ernährungsgewohnheiten eine entscheidende Rolle. Es kommt zu einer Ansammlung von Stoffwechselschlacken im Bindegewebe. Die unschöne Orangenhaut tritt hauptsächlich am Po, an den Oberschenkeln und an den Oberarmen auf. Um Cellulite erfolgreich zu behandeln werden Sie neben der Empfehlung zur Anzahl der Behandlungen auch Ratschläge zur Veränderung der Ess- und Bewegungsgewohnheiten erhalten.

Zweierlei Behandlungsmethoden bewirken die Auflösung des Fettdepots, verbessern die Durchblutung und transportieren die Schlackenstoffe ab. Dies führt zur Hautstraffung durch die Stimulation des Bindegewebes.

Anwendungsgebiete:

  • Po
  • Oberschenkel
  • Arme
  • Bauch

Anwendungsmethoden:

  • Mesotherapie mit Wirkstoff-Cocktails
  • Vital-Wellen-Therapie (Ultraschalltherapie)