HAUT

Burgi Anna Machleidt

Heilpraktikerin

Haut


Allergien und Hauterkrankungen

Allergien und Hauterkrankungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Vor allem chronische Formen werden immer häufiger. Nicht selten ist unsere Haut dabei Projektions- und Funktionsfläche für die inneren körperlichen als auch seelischen Prozesse meist vermittelt durch eine Über- oder Fehlreaktion unseres Immunsystems.

Ursachen:

Bei den meisten Menschen mit Hauterkrankungen findet sich eine familiäre Häufung, dies weist auf eine genetische Prädisposition hin. Die auslösenden Ursachen sind häufig Kontakte mit Allergenen, die entweder direkt auf die Haut gelangen oder über die Nahrung in unserem Körper kommen, oder auch Autoimmunerkrankungen. Außerdem kann sich eine Fehlbesiedlung unseres Darms durch falsche Bakterien oder Pilze an der Haut manifestieren. Dies tritt häufig nach einer Antibiotikatherapie auf. Auch hormonelle Veränderungen und psychische Störungen können zu krankhaften Hauterscheinungen führen.

Behandlung:

Das Wichtigste ist eine genaue Ursachenklärung, um eine wirkungsvolle Therapie festzulegen. Die Grundlage der Behandlung bilden Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren, die den Stoffwechsel entlasten. In der Regel ist auch eine Stabilisierung oder Sanierung des Darmmilieus unumgänglich. Spielen seelische Ursachen eine entscheidende Rolle, sollten die Hintergründe aufgearbeitet und Konflikte bewältigt werden.

Behandlungsmethoden:

Zur Behandlung von Hauterkrankungen biete ich folgende Methoden an:

  • klassische Homöopathie
  • homöopathische Komplexmittel
  • Thalasso-Therapie
  • Ultraschall-Vitalwellen-Therapie

Begleitende psychologische Unterstützung, falls gewünscht.